Doppelkammer-Behälter ohne Bypass

Abstract

Die Erfindung betrifft einen Doppelkammer-Behälter für die Aufnahme und Kombination von zwei getrennten Komponenten, wovon mindestens eine flüssig ist, umfassend einen zylindrischen Körper (15) mit jeweils einem Verschluss (20, 60) an jedem der beiden Enden (5, 70) des Körpers (15), einem oberen Verschluss (60) zur Seite der flüssigen Komponente und einem unteren Verschluss (20) zur Seite der festen Komponente, und einem Trennstopfen (40) im zylindrischen Körper (15) als Abdichtung zwischen beiden Kammern (30, 50), wobei der Trennstopfen (40) eine Höhe H aufweist und der obere Verschluss (60) zur Seite der flüssigen Komponente unter Druckausübung verschiebbar ist und an seiner Unterseite eine Hohlnadel (45) mit der Länge L mit mindestens einer Öffnung (42) aufweist, die an dem der Spitze entgegengesetzten Ende angeordnet ist, wobei H < L ist.

Claims

Description

Topics

    Download Full PDF Version (Non-Commercial Use)

    Patent Citations (0)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle

    NO-Patent Citations (0)

      Title

    Cited By (4)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle
      CN-102458521-AMay 16, 2012诺沃—诺迪斯克保健股份有限公司Mixing device with piston coupling arrangement
      CN-102458521-BJune 04, 2014诺沃—诺迪斯克保健股份有限公司Mixing device with piston coupling arrangement
      DE-102009051863-B3February 10, 2011Alloussi, Schahnaz, Prof. Dr. med., Schulz, Günther, Prof. Dr.Doppelkolbenspritze zur Injektion zweier verschiedener Flüssigkeiten
      WO-2010139793-A1December 09, 2010Novo Nordisk A/SDispositif mélangeur à accouplement de pistons