Herstellungsverfahren einer Drosselvorrichtung für eine Brennkraftmaschine

Abstract

Ein Drosselventil (3) und der Drosselkörper (2) werden im Wesentlichen gleichzeitig in denselben Formen (61, 62) ausgebildet. Wenn sich eine bewegbare Form (61) von einer feststehenden Form (62) wegbewegt, schieben ein Körperauswerferstift (71), ein Ventilauswerferstift (72) und ein Motorgehäuseauswerferstift (73) gleichzeitig eine Bohrungswand (21) des Drosselkörpers (2), ein Motorgehäuse (23) beziehungsweise einen Umfangsrand der Drossel des Ventils (3) in die radiale Richtung. Eine Verformung des Drosselventils (3) kann vermieden werden, da eine Spannungskonzentration an der Metallwelle (5) des Drosselventils (3) bei einem Öffnen der Formen (61, 62) verringert wird.

Claims

Description

Topics

    Download Full PDF Version (Non-Commercial Use)

    Patent Citations (0)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle

    NO-Patent Citations (0)

      Title

    Cited By (0)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle